Zum Inhalt springen

HÄUFIGE FRAGEN

FAQ Produkte

Die Klingen und Griffe der SMEG-Küchenmesser sind aus Edelstahl gefertigt.

Alle SMEG-Küchenmesser sind technisch zwar spülmaschinenfest. Damit Sie möglichst lange Freude an den Messern haben, empfehlen wir sie jedoch nicht in der Spülmaschine zu reinigen. Wir empfehlen die Handreinigung mit warmer Seifenlauge und einem kratzfesten Tuch oder Schwamm. Vergessen Sie nicht Ihre Messer sofort abzutrocknen!

Warum empfehlen wir eine Handreinigung?

  • Eine Handwäsche reinigt schonender und ist besser für das Edelstahl.
  • Während eines Spülgangs kann die Messerschneide gegen die anderen Teile schlagen. Die Klinge kann dadurch nicht nur stumpf, sondern sogar beschädigt werden.
  • Wenn die Spülmaschine nicht sofort eingeschaltet wird, können Speisereste die Messerklingen beschädigen.
  • Wenn in der Spülmaschine falsche Mengen Spülmittel und Klarspüler verwendet werden, können Rostpartikel entstehen.

Wir verstehen jedoch, dass es manchmal bequemer ist, die Spülmaschine zu benutzen. Beachten Sie in diesem Fall jedoch Folgendes:

  • Waschtemperatur von 55 ° C nicht überschreiten.
  • Setzen Sie die Messer separat in der Spülmaschine ein, so dass Sie andere Gegenstände nicht beschädigen.
  • Die aggressiven Reinigungsmittel, die in der Spülmaschine verwendet werden, können die Oberfläche des Messerstahls beschädigen und die Lebensdauer der Messer verkürzen.

Im Laufe der Zeit können Messer nach häufiger Verwendung durchaus stumpf werden. Benutzen Sie einen Messerschärfer oder einen Wetzstahl, um eine stumpfe Klinge zu schärfen. Wenn Sie einen Messerschärfer verwenden, legen Sie die Klinge einfach in den Schlitz und ziehen Sie sie mehrmals langsam hindurch. Wenn Sie lieber einen Wetzstahl benutzen, überzeugen Sie sich davon, dass dieser einen höheren Härtegrad hat als das zu schärfende Messer.

Hinweis: Klingen mit Wellenschliff lassen sich nicht schärfen.

Das SMEG-Schneidebrett besteht aus Akazienholz. Alle Akazienholzmuster sind natürlich und daher einmalig. Das Schneidebrett lässt sich beidseitig verwenden, dabei ist eine Seite mit einer praktischen „Saftrinne“ zum Auffangen von überschüssigen Braten- und Obstsäften ausgestattet.

Der SMEG-Messerblock ist aus Akazienholz gefertigt und mit einem pulverbeschichteten Corpus aus Karbonstahl und einem Silikonstreifen ausgestattet, um ein Wegrutschen bzw. eine Wasseraufnahme am Boden zu verhindern.

Nein, sie sind nicht spülmaschinenfest.

Legen Sie Ihr SMEG-Schneidebrett nicht in den Geschirrspüler und tauchen Sie das Brett nicht in Wasser und lassen Sie es auch nicht einweichen. Reinigen Sie es mit einem weichen, feuchten Tuch. Zur Pflege wird empfohlen, das Brett gelegentlich mit einem lebensmittelechten Mineralöl einzureiben.

Auch der Messerblock von SMEG ist nicht spülmaschinenfest und sollte mit einem weichen, feuchten Tuch gereinigt werden.

Das Gehäuse besteht aus Kunststoff. Die Klingen und der Mischarm sind aus Edelstahl gefertigt.

Ziehen Sie den Stecker des Handrührgeräts aus der Steckdose, bevor Sie es reinigen. Tauchen Sie den Motorblock nicht in Wasser oder andere Flüssigkeiten ein. Reinigen Sie das Motorgehäuse nur mit einem feuchten Tuch und milden Reinigungsmitteln. Die Zerkleinerer-Schüssel und die Klingeneinheit, den rutschfesten Sockel, den Schneebesen aus Edelstahl und den TritanTM-Becher mit Deckel können Sie in der Spülmaschine reinigen. Die Püriereinheit, der Deckel des Zerkleinerers und der Schneebesenhalter sind mit einem feuchten Tuch zu reinigen. Trocknen Sie alle Teile gründlich ab.

Verwenden Sie bei Teilen mit metallischer Beschichtung (z. B. eloxierte, vernickelte oder verchromte Oberflächen) keine Reinigungsmittel, die Chlor, Ammoniak oder Bleichmittel enthalten.

Das Handrührgerät kann zum Mischen, Zerkleinern, Mixen und emulgieren unterschiedlicher Zutaten verwendet werden: Z. B. zum Mischen von Flüssigkeiten, Mixen weicher Zutaten, Pürieren gekochter Zutaten. Verwenden Sie das Gerät für keinen unsachgemäßen Zweck. Es darf nicht zur Verarbeitung von Kaffeebohnen oder harten Gewürzen wie Muskatnüssen eingesetzt werden, da dies die Klingen beschädigen könnte.

Bitte vermeiden Sie, den Schneebesen in Kochgeschirr mit Antihaftbeschichtung einzusetzen, da er die Antihaftbeschichtung beschädigen könnte.